Lyrik-Freaks
Willkommen =)

Lyrik-Freaks

Für alle die Gedichte, Bücher usw. lieben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Seher.........

Nach unten 
AutorNachricht
Nina03

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 11.08.10
Ort : Bei mir Zuhause am Pc oder auf meiner Website.... http://dieseher.npage.de

BeitragThema: Die Seher.........   So Sep 26, 2010 7:11 pm

Ja vielleicht interessiert euch das ja, wenn ich das in kleinern Abschnitten hier reinstelle mehr^^

Wie schon vorher gesagt, ist das hier noch längst nicht fertig...
Ja... Lala wo war ich stehen geblieben? Ach ja genau xD Also ich wenn ihr gganzz umbedingt weiterlesen wollt.
(kann ich mir nicht vorstellen egal^^ ) könnt ihr auch mal unter http://dieseher.npage.de/ nachgucken... Dort stelle ich
alles warscheinlich früher rein...
Naja genug geschwafelt.
Eh Voilà hier ist sie....
Die Geschichter einer besonderen Gattung Menschen, die dazu berufen sind, die Menschheit zu retten Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dieseher.npage.de
Nina03

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 11.08.10
Ort : Bei mir Zuhause am Pc oder auf meiner Website.... http://dieseher.npage.de

BeitragThema: Re: Die Seher.........   So Sep 26, 2010 7:12 pm

Für Claire





Wer bin ich? Der oder jener
Bin ich denn heute dieser und morgen ein andrer?
Bin ich beider zugleich? Vor Menschen ein Heuchler
und vor mir selbst ein verächtlicher wehleidiger Schwächling?
Oder gleicht, was in mir ist, dem geschlagenen Heer,
das in Unordnung weicht vor schon gewonnen Sieg?

(Dietrich Bonhoeffer: Widerstand und Ergebung)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dieseher.npage.de
Nina03

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 11.08.10
Ort : Bei mir Zuhause am Pc oder auf meiner Website.... http://dieseher.npage.de

BeitragThema: Re: Die Seher.........   So Sep 26, 2010 7:14 pm

Prolog

Liz


Der Ball flog und flog. Der Torwart sprang, doch die schwarz- weiße Kugel glitt durch seine belederten Hände und flog in eine der oberen Torecken.
Der Moderator des Spieles brüllte unverständliche Worte, doch er wurde von einem dicken, untersetzten, in die Jahre gekommenen Mann unterbrochen, der vor Freude schrie und vor dem Fernseher auf und absprang.
Liz, ein Mädchen mit schulterlangen braunen Haaren,verdrehte ihre leuchtend blauen Augen. Wie peinlich ihr Vater nur außerhalb seines Berufes war. Normalerweise saß er mit strenger Mine, gescheitelten Haaren und gebügelten Anzug hinter seinem Schreibtisch und schaute seinen gegenüber aus stechend grauen Augen an. Er verlangte äußerste Disziplin und verlangte von Liz, dass sie sich ebenso gesittet verhalten sollte wie er.
Liz wusste nicht, was ihr lieber war. Ein Vater, der einem das Fürchten lehrte, oder ein Vater, der peinlicher weise im Wohnzimmer auf und ab sprang und am liebsten den Fernseher küssen würde, nur weil sein Lieblingsverein ein Tor erzielt hatte. Doch wie immer tröstete Liz sich mit dem Gedanken, dass so wie ihr Vater vermutlich alle Männer waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dieseher.npage.de
Nina03

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 11.08.10
Ort : Bei mir Zuhause am Pc oder auf meiner Website.... http://dieseher.npage.de

BeitragThema: Re: Die Seher.........   So Sep 26, 2010 7:14 pm

Träge stand Liz von ihrem Lieblingssessel (einen blauen mit alten Troddeln) auf und tippte ihrem Vater auf die Schulter.
»Ich gehe nach oben!«, sagte sie und schleppte sich müde eine große geschwungene Marmortreppe in den ersten Stock hinauf. Oben angekommen ging sie einen holzvertäfelten Gang entlang, bis sie vor der letzten Tür ankam. Langsam öffnete sie diese und trat ein. Hinter ihr viel die Tür ins Schloss und für einen Moment stand Liz in völliger Dunkelheit. Nach einigen Sekunden hatten ihre tastenden Finger den altmodischen Lichtschalter gefunden und drückten diesen.
Orangefarbenes Licht flutete durch den Raum und tauchte ihn sogleich in warme Töne.
Leicht schlaftrunken ging Liz auf ihr Bett zu und... erstarrte. Auf ihrem Bett saß jemand, und lächelte.
Liz stolperte mit angstvoll geweiteten Augen zurück und fiel über ein am Boden liegendes Buch.
Sie hatte das Gefühl, dass der Fremde gelacht hatte. Ein leises Lachen, doch sie war sich nicht sicher und kümmerte sich auch nicht darum. So schnell sie konnte sprang sie wieder auf die Beine und drückte sich mit dem Rücken an die Wand. Ihr Mund war geöffnet, wie zu einem Schrei, doch kein Laut kam über ihre Lippen.
Der Fremde erhob sich langsam, lächelnd, immer noch ruhig. Seine Gestalt strahlte seltsame Ruhe aus, doch Liz wehrte sich Instinktiv dagegen.
Das Gesicht des Fremden war im Schatten einer großen Kapuze verborgen, sodass man nur die gröbsten Gesichtszüge erkennen konnte. Sein restlicher Körper, der nicht von der schwarzen Kapuze bedeckt war, steckte in einem tiefschwarzen Umhang, der Liz an einen alten Dracula Umhang erinnerte. Alles im allem war er breitschultrig, groß und ähnelte einem Grizzlybären, der auf den Hinterfüßen stand. Süß aber bedrohlich. Man war nicht fähig zu erkennen was er vor hatte.
Liz vermutete, dass dieser Fremde kaum älter als sie sein konnte.
»Tut mir leid,dass ich dich erschreckt habe, Liz!«, sagte der Fremde mit sanfter Stimme und bot ihr mit einer Geste seiner rechten Hand den Stuhl, der an ihrem Schreibtisch lehnte, an. Als Liz stumm den Kopf schüttelte, zuckte der Fremde gleichgültig mit den Schultern.
»Wer sind Sie?«, brachte Liz nach einigen Minuten mühsam hervor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dieseher.npage.de
Nina03

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 11.08.10
Ort : Bei mir Zuhause am Pc oder auf meiner Website.... http://dieseher.npage.de

BeitragThema: Re: Die Seher.........   So Sep 26, 2010 7:15 pm

»Ich halte es für sinnvoll meinen Namen geheim zu halten!, sagte der Fremde prompt und ohne schärfe in der Stimme.
»U-Und was wollen sie von mir?«, fragte Liz mit ängstlicher Stimme und suchte den Raum automatisch nach Fluchtmöglichkeiten ab. Das Fenster war geöffnet, dadurch war also der Fremde
hereingekommen, doch diese Person im schwarzen Mantel versperrte das Fenster mit einem lässigen Schritt zur Seite, als er Liz Blick bemerkte. Er antwortete nicht auf ihre Frage.
Er lächelte nur sein geheimnisvolles Lächeln und schwieg.
»Verdammt! Jetzt sagen sie schon!«, brauste Liz plötzlich auf und ballte wütend ihre rechte Hand zur Faust. Sie wusste nicht warum, aber dieses Lächeln, dieses Theaterlächeln, machte sie verrückt.
Der Fremde musterte sie gespannt und schien jede ihrer Bewegungen einzuscannen. Schließlich setzte er sich seufzend auf ihr Bett und schaute auf den Boden.
»Du bist wie ich Liz!«, begann er und verknotete angespannt seine Finger. Liz lachte ein hohes Freudloses Lachen. »Bin ich etwa auch verrückt und trage so einen schrecklichen Umhang?«
Ein leichtes Lächeln umspielte die Lippen des Fremden, doch er hatte sich schnell wieder unter Kontrolle.
Langsam stand er auf und schaute ihr fest in die Augen. Allerdings konnte sie das nur erahnen, denn er achtete darauf, dass kein Licht auf sein Gesicht fiel.
»Ich muss jetzt wieder gehen. Es war schön deinen Bekanntschaft zu machen. Wir sehen uns bestimmt wieder.«
Er hob einen nicht existierenden Hut und drehte sich einmal im Kreis. Ein letzter Umhang schlag, ein letztes blinzeln von Liz und der Fremde war verschwunden.
Langsam flog eine kleine weiße Feder mit blutroten Sprenkeln auf den Boden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dieseher.npage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Seher.........   

Nach oben Nach unten
 
Die Seher.........
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lyrik-Freaks :: Gedichte und andere Texte :: Gedichte und Geschichten-
Gehe zu: