Lyrik-Freaks
Willkommen =)

Lyrik-Freaks

Für alle die Gedichte, Bücher usw. lieben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gestüt 17

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Di Jan 04, 2011 6:09 pm

YouStory

Du merkst wie ein Schlag von einem Flügel erfüllt und sich Freude ausbreitet.Du weißt das dies ein Falscher weg ist.Aber was sonst? Du lächelst und versicherst dich das niemand um dich ist.Dann bewegst du deine Füße.Es passt nicht zu deiner Clique wie du dich benimmst.Ihr seid Hopper.Keine Gefühlsmenschen.Und doch hast du etwas an dir das du einfach nicht verstecken kannst.Deine Wangen werden rot.Du kannst nicht aufhören zu strahlen.Alles wegen diesem einem Besuch bei dem Gotteshaus.Du weißt das alles in die nach etwas schreit.Etwas was es davor nicht bekam.Unter der ganzen aufgelegten Coolness und dem dringenden Bedürfnis gehört zu werden gehst du schneller.Du spürst jemanden.Doch ist er wirklich da? Du musst breiter Lächeln.Wie kommt das? DU bist doch Miss Coolness.Doch dein Lächeln geht nicht mehr von deinen Wangen.Was ist nur mit dir los,fragst du dich obwohl du es weißt.Du weißt es ganz genau.Willst es aber nicht wahr haben.Und auch dabei bist du dir ganz sicher.Doch jetzt vergisst du alles.Dort steht er.Unter dem Bild von der Jungfrau Maria.Er lächelt dich an.Nichts kann dich mehr halten und deine Füße beginnen zu rennen.Das Blut schießt dir in den Kopf.Sein Lächeln war erloschen und deine Hand verkrampft sich um deine Taschenträger.Ein Kloß sitzt dir im Hals.Du hast ihn nicht verdient,flüstert eine Stimme in deinem Kopf.Du bist aufeinmal unsicher.Eine unsichere Stille breitet sich aus.Warum? Er weiß alles von dir und du alles von ihm.Warum herrscht diese gedrückte Atmosphäre.Du merkst das du seine Lippen angestarrt hast und schaust verlegen weg.Doch deine Augen finden sich wieder in seinen unglaublich süßen Augen.Du schluckst.Er bewegt seine Lippen und endlich kommen die Worte an dein Ohr und in dein Gedächtnis."Warum?" haucht er.Du schluckst.Weißt das es ein Fehler war ihn zu ignorieren als du ihm im Park begenest.Aber deine Clique war dabei! Was hättest du tuen sollen? Zu ihm zu halten würde ihren Ruf ruinieren.Aber was ist mit dir los? Zerstört es denn auch deinen Ruf? Du musst schlucken.Schon wieder,wie du bemerkst.Schließlich räusperst du dich."Weil.."ist alles was du sagen kannst.Dann starrst du zu Boden.Beschämt.Er war doch alles für dich.Er war dein Ticket aus dem Loch der Straßenkinder.Doch wollte er dich denn noch? Du musst dir eingestehen das du fies zu ihm warst.Du räusperst dich erneut und siehst ihm tapfer in die Augen.Doch seine waren geschlossen.Warum waren sie zu?,fragst du dich und etwas in dir bewegt dich auf ihn zu.Du weißt nicht mehr was du fühlen sollst.Deine Hand legt sich mutig an seine Wange.Nun warst du dran ihm zu helfen.Endlich öffnet er die Augen und du ertappst dich dabei wie du erleichtert seufzt.Er war dein Freund.Ein einfach Freund,nichts festes.Trotzdem konntest du nicht ruhig sein in seiner Nähe.Langsam wird dir bewusst was wirklich in dir los ist.Und du nimmst die Hand von seiner Wange.Doch er hält sie fest.Deine Augen legen sich auf deine und seine Hand dann starrst du ihn an. Du hast den Mund leicht vor Empörung geöffnet.Wieder herrscht Stille.Du versucht dich sanft aus seiner Hand zu winden.Da verschränken sich eure Finger und seine Augen sehen dich immer noch fest an.Er nähert sich dir. Blackout.

by Sweetiinsweet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Do Jan 13, 2011 6:58 pm

Der Regentag

Ein Mädchen steht vor einem Glas Fenster.Der Regen durchweicht ihre Kleidung.Niemand ist noch auf den Straßen.Sie starrte auf das Foto in ihrer Hand.Ihre Gefühle sind taub.Sie rührt sich nicht.Macht den Mund nicht auf sondern zittert.Ein zerreißendes Gefühl drängt sich in ihr Hoch.Sie weiß nicht mehr weiter.Immer war sie ihm gefolgt,hatte zu ihm gestanden doch nun? Sie hatte ihn aus tiefsten Herzen geliebt.Alles hatte sie zerstört.Und nun prankte nur eine Frage auf ihrem Herzen: Warum? Sie hatte immer ein Ziel und ihr Leben einen Sinn! Doch nun? Alles hatte sie zerfressen.Doch sie ist zu niemandem gegangen.Denn sie war eine unter vielen.Sie war eine Träumerin.Und ist es immer noch.Sie jagt geheime Träume.Sie rührt sich nicht.Hört aber zu und ist immer dabei.Doch die Frage Warum? brachte sie aus ihrem Konzept.Sie wusste nicht warum.Ein Schuss ertönte.Das Mädchen stockte versuchte sich irgendwo fest zu halten.Der Regen ließ sie spüren wie weh alles tat.Dann sah sie ihn vor sich.Mit einer unglaublich tief Sinnigem Blick er begann zu rennen.Die Welt drehte sich schneller.Blackout.

by Sweetiinsweet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Do Jan 27, 2011 5:53 pm

Echtes Glück


Immer wieder sieht man es
der Wind weiß es
und du bist es
genauso weiß ich es


Wie immer sehe ich dir zu wie du dich um dein Leben bemühst
Ich habe es schon oft gesehen
Und immer versuche ich mich mehr zu bemühen als du
doch muss ich gestehen:
Ich bin nicht du
jedoch ein Teil von dir
der,der dich liebt und nicht gehen lässt
'Du bist ein Teil von mir'
das habe ich auf meine Haut geblesst
Und bitte glaube mir wenn ich sage,das ich dich liebe
denn das ist echt.
Und das ist doch nicht schlecht!
und dafür das ich dich liebe
verlang ich nichts,glaub mir das.


Immer wieder sieht man es
der Wind weiß es
und du bist es
genauso weiß ich es

by Sweetiinsweet

ich weiß etwas komisch..und das kommt dabei raus wenn ich nicht aus dem purem gefühl schreibe Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mo Feb 07, 2011 6:40 pm

Der Pfad

Ich bin mit gemischten Gefühlen unterwegs
Ich habe mir geschworen nie wieder jemandem zu Vertrauen
Und dann tratest du auf mich zu
Du hast versucht mir zu helfen
Obwohl du es warst weshalb ich versteinert wurde und mein Herz so kalt.
Ich habe keinen Halt
Ich habe eine Zukunft
Ohne dich?
Ich weiß es nicht
Gott wird für mich entscheiden
Seine sprache ist Weisheit
Ich kann das alles nicht entscheiden
Denn bei mir gibt es keine Gleicheit
Der Pfad beginnt holperig zu werden.
Ich hoffe nicht noch einmal Hass zu ernten
Ein Moment der Ruhe
Ich stürze.
Ich bin völlig aus der Ruhe
Und kürze
mein Leben ab
Aber ich schaffe dad'
denn du bist da
Und mir wird klar
Das ich,
zynisch Kranke
Die Freundschaft schon im Arme hielt
während ich noch wankte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mo Feb 07, 2011 6:47 pm

Also die Reime sind ein bisschen ungleichmäßig und zu gleich. Am Ende wirds besser. Aber inhaltlich find ich es wieder Klasse =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Sa Feb 26, 2011 1:43 pm

Heulen
Schreien
Fühlen
Wein'
Das ist was ich fühle,
das ist was ich bin!

Schmerz,Schmerz
flüssig wie Gift,
fließt in mich hinein
Bitte nicht!

Ich kann nicht schlafen
ich kann nicht wein'
Ich kann nur hier sitzten und in mich hinein schrein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   So März 06, 2011 7:00 pm

Mein Magen krampft sich zusammen.
ich bin nicht ich
ich glaube ich bin gegangen
ich kann das nich

Ich kann nicht leben wenn alles um mich herum zerstört ist
Es ist so unglaublich schmerzvoll
ich war nie so wie du bist
ich bin total..ich roll'
weit weg.über einen berg
in meinen tod?
ich bin nicht..
ich merk's nicht.

Mein Magen krampft sich zusammen.
ich bin nicht ich
ich glaube ich bin gegangen
ich kann das nich

Ich gehe weit weg.
Ich komme nie wieder
Bitte geh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Fr März 11, 2011 2:45 pm

Blackout
mein Leben bricht in sich zusammen.
Ich kann nicht an mich halten
Ich falle tief in ein Loch hinein.
Werde ich je dort hinaus kommen?
ich weiß es nicht
Ich bin ahnungslos.
Ohne Schutz.
Ohne Pflicht.
Tot.
Ganz schlicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   So März 13, 2011 12:06 pm

Das gedicht hat was. und es regt zum nachdenken an. find ich gut =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mo März 21, 2011 5:21 pm

Dankessagung:

Dir Nacht,
Nacht du mysteriöses Omen,
du schaffst mich!
Dein Glanz berauscht meine Sinne.
Ein Schrei hallt aus den dunkelen Straßen.
Kam er von dir?
Kam er von mir?
Man weiß es nicht...
Nur du,Nacht, und dein Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mo März 21, 2011 5:30 pm

Wahre Liebe

Wahre Liebe kommt von mir
zu dir
los nimm sie dir
sonst ist sie fort
wie das letzte Wort..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mo März 21, 2011 6:06 pm

Find ich mal wueder gut ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mi Apr 27, 2011 5:30 pm

Nicht Ich

Ich verstelle mich
damit du mich liebst
Ich bin absofort lieblich
Ich will nicht das du mich wegschiebst!

Damit betrüge ich mein Herz
Die Strafen sind keine Gefühle
Somit bin ich 'die Kühle'
Ich habe nie endenen Schmerz
Eisenherz!
Kann ich damit leben?
Ich weiß es nicht!
Am Ende muss ich mein Herz zusammen kleben!
Und es entsteht dieses Gedicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mi Apr 27, 2011 5:32 pm

Endlich Flügel ausbreiten

Der Wind umspielt mein Haar
Ich bin bald frei!
Ich will spielen da!
Dort wo mich die Freiheit ruft.
Siehst du?
Ich bin frei und glücklich
Und endlich ist mein Leben nützlich!
"Was mach ich nu'?"
Frei sein! Frei sein!!
FREI SEIN!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mi Apr 27, 2011 5:34 pm

Allein

Ich überlege zweimal
Sicherheit ist eine Gabe
Es ist offentsichtlich,normal
Ich weiß..Ich habe
Nicht die Macht zu entscheiden wen du liebst
Doch ich kann sehen.
Merke was du von dir gibst
Ich habe DIE Idee..mitzugehen
Okay?
Lass es sein
Lass mich los
Ich bin allein
Wieso zweifelst du bloß?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Do Apr 28, 2011 8:39 am

Ich find die Klasse. Bei denen Gedichten muss man mehr nachdenken. Das find ich echt gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Sa Apr 30, 2011 9:07 am

Ich schreibe immer so wie ich mich fühle. Diese Gedichte sind auch an Leute gerichtet,die dies wahrscheinlich nie lesen werden.
Dankeschön Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Fr Jul 29, 2011 11:06 am

Die eigene Welt

Sonne und Meer
da komm' ich her
Dort will ich hin
weil ich nirgends so gut aufgehoben bin!

Strahlendes Licht,
umfasst mein Gesicht
Salziger Wind,
umspielt mich wie ein Kind.

Ich seh in die Ferne
und glitzerne Sterne
erstrahlen am Himmelszelt
Und ich erkenne sie,
meine eigene Welt!
by Sweetiinsweet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   So Jul 31, 2011 7:14 am

Nun fährst du fort
und bist doch noch dort.
Weil du einen Platz
in meinem Herz gefunden hast!

Ich wünsch dir Segen und auch Glück,
weil du bist an einem Stück
und nicht unecht
welch ein Glück!
by Sweetiinsweet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Do Aug 11, 2011 9:43 am

" Gefällt mir " ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mi Dez 07, 2011 6:48 pm

Komisches Gefühl in mir
fühlt sich an wie ein Messer
Das schlimmste es kam von dir
und ich dachte ich wüsste es besser

Und wieder zeigt sich meine fehlerhafte Seite
Und wieder liege ich hier und weine
Mir ist klar, mir fehlt die Weite
Nichts funktioniert,was ich in die Wege leite

Fühle mich schwach
Fühle mich tod
Bin immer noch wach
Was bin ich für ein Idiot.
bySweetiinsweet


Zuletzt von Sweetiinsweet am Fr Dez 16, 2011 3:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Mi Dez 07, 2011 6:56 pm

Trennung

Hart schluckend
Zaghaft zuckend
Sehe dich an
Sehe mich an
Drehe mich um
Gehe herum
Bleibe stehn'
Sehe dich gehen
Bleibst nicht mal stehen
Schaue zu Boden
Werde nicht toben
Lasse dich gehn'
Weiß, wir werden uns nie wieder sehen
bySweetiinsweet


Zuletzt von Sweetiinsweet am Fr Dez 16, 2011 3:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Di Dez 13, 2011 5:29 pm

Gehe fort

Gehe fort
Jetzt sofort
an einen ganz anderen Ort
schaue nicht zurück
das bringt Unglück
bin verletzt
ungeschätzt

Was soll das?
Dieser Hass!
"Lass mich in Ruh'!"
so denkst du

ich könnt sterben
gar nichts erben
dir ist's egal
Ist das legal?
bySweetiinsweet


Zuletzt von Sweetiinsweet am Fr Dez 16, 2011 3:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweetiinsweet
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 17.03.10
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Fr Dez 16, 2011 2:58 pm

Eiskalte Lüge

Schnee kommt vom Himmel. Meine Wimpern werden von Schneeflocken bestückt. Ich sehe flüchtig zum Schulgebäude zurück. War das die richtige Entscheidung? Meine Freundin hampelte herum. Sie wird bald noch bekanntschaft mit dem Fußboden schließen,denke ich mir und verberge die verletzte Seite in mir. Seine Augen suchen die meinen. Doch diesen Gefallen werde ich ihm nicht geben. Er versteht mich einfach nicht über Gedanken. Schade. Ich fühle mich bedeckt von Schneeflocken. Schüler kreischen im Hintergrund. Ich hab das Gefühl ich stehe,wie in diesen Hollywood-Filmen, vor ihm und alles um uns herum wird langsamer. Ich weiß das nur ich so empfinde. Meine Freundin schafft es zu uns zukommen. Er fragt im normalen Plauderton wie es mir geht. Ich werde lügen. So wie immer. Kann er mich nicht allein fragen? Nein. Zu schüchtern ist der feine Herr. Ich habe keine Kraft mehr mich darüber aufzuregen. Über meine Lippen kommt das,was mein Herz mit aller Kraft verneint. Doch wie immer lasse ich mein Herz nicht sprechen. Nicht zu ihm. Wie gerne hätte ich ihn angeschrien. Ihm gesagt das er endlich die Augen aufmachen soll! Doch auch dafür ist er zu blind. Mir ist bewusst das dieser Nachmittag von meinen Gefühlen beherrscht wird. Das heißt Taschentücher werden mein Begleiter sein. Und irgendeine Schnulze. Hoffnungslos versucht er Augenkontakt herzustellen. Ich blinzel,Schneeflocken machen es mir zum Glück schwer ihn an zusehen. Innerlich weiß ich das mein Herz sterben würde,wenn ich auch nur einen Blick in seine Augen geben würde. Ich schweife mit meinen Augen zum Schulgebäude. Meine Freundin spricht mit ihm. Ihr schenke ich das 1.000 Watt-Lächeln was ich normalerweise von mir geben würde. Ich darf nicht weinen. Nicht jetzt. Da kam sie.Mein Herz verkrampft sich. Ich murmele etwas ähnliches wie, "Ich geh rein." und verschwand schnurstracks. Für gewöhnlich umarme ich ihn. Doch ich kann nicht. Alles sträubte sich dagegen,bis auf mein Herz. Der Wind umhüllt mich mit seiner eisigen Kälte. Ich schließe die Augen und schlucke die Tränen herunter.
bySweetiinsweet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Craaazy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 14.03.10
Alter : 25
Ort : Euskirchen/NRW

BeitragThema: Re: Gestüt 17   Fr Dez 16, 2011 9:30 pm

Tolle Texte.
Vor allem die Gedichte. Ich glaub ich weiß wie du dich grade fühlst. Mir gehts genauso :/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lyrik-freaks.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gestüt 17   

Nach oben Nach unten
 
Gestüt 17
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Ausgabe 86 - Das Gestänge vom Servo zum Gas und zur Bremse
» Br52 Kriegslok Modellik 1:25 - Abbruch
» Nun also doch: HK450GT im Align MD 500E Rumpf
» Roco H0 - DB-Baureihe 265, ex V65
» 4-blatt HK kopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lyrik-Freaks :: Gedichte und andere Texte :: Gedichte und Geschichten-
Gehe zu: